Station 5: Mousonturm

Einst wurden hier „Creme Mouson“, Seifen und Parfüms hergestellt. Geblieben von der 1798 gegründeten Mouson-Fabrik ist das „erste Hochhaus Frankfurts“, der 33 Meter hohe Mousonturm. Seit 1988 steht der Industriebau unter Denkmalschutz und beherbergt das Künstlerhaus Mousonturm.